Schatzsuche Hinweise in Textform

Zur Schnitzeljagd gehören natürlich auch Anweisungen oder Rätsel, wie die Kinder von einer zur nächsten Station gelangen. Oder man gibt ihnen Zettel in die Hand mit Tipps wie sie die nächste Rätselstation finden. Neben vielen Gestaltungsmöglichkeiten befasst sich dieser Text, wie der Titel schon verrät, ausschließlich mit schriftlichen Hinweisen. In einem der nächsten Artikel wird es dann um andere kreative Lösungen gehen. Wenn Sie bei der Erstellung zu Schatzsuche Hinweise keine Ideen haben, dann lassen Sie sich von den folgenden Tipps und Beispielen inspirieren. Mehr zum Kindergeburtstag.

schatzsuche hinweise zum aufschreiben

Schatzsuche Hinweise -Arten mit Beispielen:

  1. Als Rätsel formuliert: Neben der mathematischen Variante für Schatzsuche Hinweise gibt es viele andere Möglichkeiten wie z.B. Bilderrätsel oder Umschreibungen.

Beispiel: Geht 10 + 5 Schritte nach rechts und dann 25 : 5 Schritte gerade aus.

  1. In Gedichtform: Meist reichen hier einfache Vierzeiler für Verstecke mit wenig Buchstaben wie Baum, Tisch, Schrank, Herd etc.

Beispiel: Drinnen findet ihr ihn kaum,
denn er wächst in keinen Raum.
Das geht nur im Traum,
denn es ist der grüne _ _ _ _ (= Baum)

  1. Als Geheimbotschaft: Diese Schatzsuche Hinweise gilt es einen Code zu entschlüsseln. Dabei orientieren sich die Kinder an einer kleinen Code-Tabelle. Diese kann aus einer Zahlen- oder Buchstabenkombination bestehen.

Beispiel: „W14312 G1H3 1S AN D12 L14312“ mit E=1, R=2, T=3, I=4 (Weiter geht es an der Leiter)


Solche Schatzsuche Hinweise eignen sich auch für Schnitzeljagden mit einem bestimmten Motto, wie diese zwei:

Ostereierschatzsuche: Die Eierjagd 4-6 Jahre
Lassen Sie die Kinder dieses Jahr ein besonderes Osterfest erleben mit eine richtig lustige Eierjagd! Zuerst sollen die verschwundenen Eier der Henne Amalia gefunden werden und dann gibt es sogar eine Osterüberraschung, die gefunden wird!  Mehr dazu>>

Schatzsuche: Das Waldrätsel 4-6 Jahre
Eine spannender Geschichte in einer lustigen Schatzsuche, die speziell für draußen mit einer Schatzkarte und Hinweisen ist. Egal ob im Garten, Park oder Wald – die Kinder suchen mit Familie Gnütlicht bei deren Camping-Ausflug den Schatz eines Freundes. Die Kinder müssen knifflige Rätsel lösen, um den Schatz zu finden. Mehr dazu>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.